Silent Hill Origins

PSP®
Silent Hill Origins PSP Packshot
Releasedatum: 16 November 2007
Entwickler: Konami
Herausgeber: Konami

Überblick

Silent Hill, die unheimliche Kleinstadt mit der teuflischen Vergangenheit, erscheint zum ersten Mal auf PSP.

Ungewollt landet Truckfahrer Travis Grady in Silent Hill, wo er sich nicht nur den höllischen Bewohnern, sondern auch seiner eigenen vergessenen Vergangenheit stellen muss.

Das Debüt der Reihe auf PSP wartet mit einer fesselnden Geschichte, epischen Gegnern, teuflischen Rätseln und einem packenden Soundtrack von Akira Yamaoka auf und ist damit ein würdiger Nachfolger seiner albtraumhaften Vorgänger für PlayStation 2.

Eine faszinierende Atmosphäre lastet auf Silent Hill, während sich leere Straßen und Gebäude mit einer verfallenden Albtraumwelt abwechseln, die von verdrehten, gesichtslosen Kreaturen bevölkert wird.

Genau wie das beunruhigende Aussehen und die bedrohliche Stimmung ist auch das Gameplay in klassischer "Silent Hill"-Manier gehalten, bietet jedoch Zusatzfunktionen für PSP, wie einem Steuerungssystem, das sich intuitiv der jeweiligen Situation anpasst.

  • Entdecke die Geheimnisse der furchterregenden Stadt Silent Hill.
  • Führe Travis durch diese Alptraumwelt und schütze ihn vor den Wesen, die in den Schatten lauern.
  • Die intuitive Steuerung passt sich der jeweiligen Situation an.

Preview

Silent Hill Origins lernt dir, was Angst wirklich bedeutet!

In "Silent Hill Origins" wird die grausame Geschichte der verschlafenen Kleinstadt am Ufer eines Sees enthüllt. Das ist nichts für schwache Nerven!

Auf der Fahrt in das ruhige Städtchen Silent Hill versucht der Lkw-Fahrer Travis Grady, der Ursache seiner immer wiederkehrenden Alpträume auf den Grund zu gehen und herauszufinden, warum sie ihm so vertraut erscheinen. Auf einmal tritt eine Gestalt aus dem Nebel direkt vor seinen Lkw. Er kann ihr gerade noch ausweichen und einen Zusammenstoß vermeiden. Travis erblickt ein junges Mädchen, das wegrennt, als er beginnt, auf sie zuzugehen. Aus Furcht, sie könnte verletzt sein, folgt er ihr.

Das Mädchen läuft in ein brennendes Haus, aus dem Schreie zu vernehmen sind. Unter Einsatz seines Lebens gelingt es Travis, den verbrannten Körper eines Kindes aus dem Haus zu bergen. Kaum befindet er sich in Sicherheit, bricht er zusammen und verliert das Bewusstsein. Travis erwacht geraume Zeit später auf einer verlassenen Straße in Silent Hill. Er macht sich auf den Weg zum nächstgelegenen Krankenhaus, doch auch hier ist weit und breit keine Menschenseele zu sehen.

"Silent Hill Origins" ist zeitlich sieben Jahre vor dem ersten Teil der Reihe angesiedelt und geht den dunklen Geheimnissen der Stadt und ihrer finsteren Umgebung auf den Grund, die nur durch bestimmte Spiegel zugänglich ist. Grady muss sowohl seine eigenen Ängste überwinden als auch die unzähligen Monster besiegen, die es auf ihn abgesehen haben. Es darf nicht verschwiegen werden, dass dieses Spiel äußerst furchterregend ist und explizite Gewaltdarstellungen beinhaltet. Es ist nicht für Kinder geeignet.

Die einzigartige Optik der Reihe wird auch in "Silent Hill Origins" beibehalten: Die Straßen sind von Nebelschwaden durchzogen, schwach beleuchtete Durchgänge werden von verfallenden Mauern begrenzt. Ebenso wie in den Vorgängern kommt ein körniger Filter zum Einsatz, der das Spiel wie einen Schmalfilm wirken lässt. Eine der großartigsten grafischen Leistungen ist die Darstellung des Übergangs von der normalen Welt in eine bedrohliche Parallelwelt, deren blutbefleckte Wände zu leben scheinen.

Das Gameplay basiert auf Erkundungen, und du musst Rätsel lösen und Kämpfe zu deinen Gunsten entscheiden, um im Spiel voranzukommen. Grady kann sich zunächst mit seinen bloßen Händen oder Gegenständen verteidigen, die überall verstreut auf dem Boden herumliegen wie z. B. Fernseher oder Rohre. Im Verlauf des Spiels sind auch Schusswaffen verfügbar. Kämpfe sind zwar manchmal unvermeidbar, doch in diesem Spiel geht es mehr ums Überleben als um Angriffe. Wegrennen ist oftmals die beste Lösung.

Rätsel drehen sich häufig um das Auffinden von Schlüsseln oder Objekten, mit denen ein bisher noch nicht erkundetes Gebiet zugänglich wird. Gleich zu Beginn des Spiels musst du beispielsweise in einem Krankenhaus Organe aus Plastik einsammeln und dann in einem Übungsmodell anordnen. Der Clou dabei ist, dass du jedes Organ entsprechend seiner tatsächlichen Position im menschlichen Körper platzieren musst. Intelligente Rätsel wie dieses machen die "Silent Hill"-Reihe zu etwas ganz Besonderem im Survival-Horror-Genre.

Der hervorragende Soundtrack von Akira Yamaoka, der auch schon die Musik für die anderen Titel der Reihe komponierte, verstärkt die unheimliche Atmosphäre noch. Gerade beim Betreten einer neuen Umgebung ist es unerlässlich, verstärkt auf Geräusche zu achten, um etwaige Bedrohungen schnell identifizieren zu können. Das unangenehme Gefühl, dass hinter der nächsten Ecke etwas unendlich Finsteres auf dich lauert, wird von der Musik perfekt eingefangen.

"Silent Hill Origins" ist ein wahnsinnig atmosphärisches Spiel für Erwachsene, das sich durch seine fesselnde Handlung, clevere Rätsel und grausame Kämpfe auszeichnet. Fans erhalten Einblicke in die Geschichte der Kleinstadt, und Neueinsteiger genießen die fantastische Optik und die einzigartige Umsetzung des für die Reihe typischen Action-Gaming-Stils.


Werde Fan auf Facebook!

Werde Fan auf Facebook!

Klicke auf "Gefällt mir" und geniesse die heißesten News, exklusive Gewinnspiele und Diskussionen mit anderen PlayStation Fans.

Ab zur FanPage ...

Der PlayStation Eventkalender

Der PlayStation Eventkalender

Der Eventkalender verschafft dir einen Überblick über anstehende Community-Nächte und tolle Festivals in deiner Umgebung.

Jetzt reinschauen