Midnight Club: L.A. Remix

PSP®
Releasedatum: 10 Oktober 2008
Entwickler: Rockstar
Herausgeber: Rockstar

Überblick

Rase im ultimativen Rennspiel für PSP mit schwindelerregender Geschwindigkeit durch die Straßen von Los Angeles.

In diesem Spiel fährst du die heißesten Schlitten überhaupt: Muscle Cars, Luxusschlitten, exotische Wagen und Motorräder! Tune dein Fahrzeug mit dem besten Zubehör und den coolsten Einzelteilen.

In Midnight Club: L.A. Remix darfst du exklusiv nach Tokio reisen und deine Fähigkeiten gegen die besten Rennfahrer der Welt unter Beweis stellen.

Straßenrennen ohne Regeln: Willkommen bei Midnight Club!

Preview

Midnight Club: L.A. Remix - Geschwindigkeitsrausch auf PSP!

Mit Midnight Club: L.A. Remix kannst du die Straßen von Los Angeles in deinen Händen zum Leben erwecken.

Midnight Club: L.A. Remix ist die fünfte Veröffentlichung der Racing-Reihe aus dem Hause Rockstar und knüpft an den wahnsinnig schnellen Titel Midnight Club 3: DUB Edition an, in dem du wie auch bei L.A. Remix in Tokio Rennen fahren und Geld verdienen kannst.

Das tragbare L.A. Remix enthält sämtliche Highlights der PlayStation 3-Version, sodass du jetzt auch unterwegs mit ein wenig Startgeld und einem einzigen Auto eine Rennfahrerkarriere starten kannst. Von nun an musst du dich ständig gegenüber den Rennteams beweisen, die auf den Straßen den Ton angeben, und das zum ersten Mal in der Geschichte der "Midnight Club"-Reihe nicht nur nachts, sondern auch tagsüber.

Tuning-Träume
Aber schön der Reihe nach ... Bevor du loslegen kannst, musst du erst einmal trainieren und ein paar Amateure in Straßenrennen besiegen, um dir einen Ruf zu machen. Sobald du ein gewisses Ansehen genießt, steht dir die Teilnahme an größeren Rennen offen, bei denen du Belohnungen abstauben kannst. So winkt zum Beispiel als Belohnung für einen Sieg der Zugriff auf die Autowerkstatt Hollywood Auto, in der du mit unzähligen Tuning-Optionen herumspielen kannst.

Drücke die SELECT-Taste, um die verschiedenen, über die Karte verstreuten Rennschauplätze einzublenden oder auf dein GPS zuzugreifen, um Wegpunkte zu setzen. Jeder Renntyp ist durch eine von drei Farben gekennzeichnet, wobei Grün für leicht und Rot für sehr schwierig steht.

Für rote Rennen benötigst du ein Auto mit ordentlich PS unter der Haube, sonst brauchst du gar nicht erst anzutreten. Am besten fährst du auf den einfacheren Strecken so viele Siege wie möglich ein, sammelst Belohnungen und rüstest dein Auto hoch, bevor du den talentiertesten Fahrern der Stadt den Fehdehandschuh vor die Reifen schmeißt.

Die Rennen führen an klassischen Sehenswürdigkeiten von L.A. vorbei, aber das Tempo in L.A. Remix ist zu hoch, als dass du mal eben anhalten und die Aussicht bewundern könntest. Aber dafür hast du im Cruise-Modus die Chance, noch einmal an Plätze zurückzukehren, die es dir besonders angetan haben, und die Straßen von Los Angeles genauer zu erkunden. Halte die Augen nach Abkürzungen und Sprungmöglichkeiten offen, damit du im nächsten Rennen einen Vorteil hast.

König der Straße
Die Entwickler von Rockstar haben eine Funktion eingebaut, mit der du die Zeit verlangsamen kannst, wenn du um enge Kurven schlitterst. So kannst du dein irrsinnig hohes Tempo beibehalten und mit halsbrecherischer Geschwindigkeit den Sieg einfahren.

Unter der Motorhaube deines Autos stecken noch ganz andere Fähigkeiten. Sobald du genügend Geld dafür zusammenhast, kannst du Stickstoffoxid kaufen, das für kurzzeitige Boosts sorgt, die dir auf den langen Geraden vor der Ziellinie dabei helfen, dich an die Spitze des Felds zu setzen.

Ohne Boosts bleibt immer noch die Möglichkeit, im Windschatten anderer Fahrer an Tempo zu gewinnen. Dabei füllt sich eine Anzeige, und sobald sie den Höchststand erreicht hat, kannst du mit der R-Taste einen superschnellen Geschwindigkeitsschub auslösen.

Du musst in jedem Rennen bestimmte Kontrollpunkte passieren, und damit keine Langeweile aufkommt, haben sich die Leute von Rockstar ein paar Besonderheiten einfallen lassen. Im Vergleich zu den regulären Rennen können auf manchen Strecken Kontrollpunkte in beliebiger Reihenfolge abgefahren werden.

Auf einigen anderen Strecken wiederum genießt du völlig freie Fahrt in Los Angeles oder Tokio und suchst dir den Weg zum Ziel auf eigene Faust - inklusive allen dir bekannten Abkürzungen und Sprunggelegenheiten. Solche Rennen enden meist in anarchistischem Gameplay und machen unglaublich viel Spaß.

Schnell und rasant
Die Teilnahme an Rennen ist ganz einfach. Sieh dich auf den Straßen nach einem potenziellen Konkurrenten um und sobald du einen gefunden hast, blendest du einmal kurz auf, und schon kann's losgehen. Gelegentlich hast du die Chance, dir bereits auf dem Weg zur Startlinie ein kleines Rennen mit deinem Rivalen zu liefern. Dafür bekommst du natürlich keine Siegprämie, aber du erwirbst dir Respekt auf den Straßen.

Die Midnight Club-Reihe hat auch noch einen neuen Trumpf im Ärmel: erstklassige Motorräder. L.A. Remix wartet mit einer Werkstatt voller superschneller Motorräder auf, die stundenlangen Tuning-Spaß mit unzähligen Fahrzeugteilen versprechen.

Das Game hat außerdem auch noch einen Multiplayermodus in petto, bei dem du über eine WLAN-Verbindung mit bis zu drei anderen Spielern in herrlich chaotischen Modi wie z. B. "Capture the Flag" oder "Tag and Paint" Rennen austrägst. Bei Letzterem erhältst du Punkte, wenn du die Fahrzeuge deiner Mitspieler rammst. Zusätzlich kommen in jedem Modus Spezialwaffen zum Einsatz, mit denen du deine Konkurrenten in Eisblöcke einfrieren oder ihre Motoren mit elektromagnetischen Impulsen abwürgen kannst.

Schnall dich an, drück das Gaspedal durch und rase mit 400 Stundenkilometern durch Los Angeles und Tokio. Schneller geht's nicht!


Werde Fan auf Facebook!

Werde Fan auf Facebook!

Klicke auf "Gefällt mir" und geniesse die heißesten News, exklusive Gewinnspiele und Diskussionen mit anderen PlayStation Fans.

Ab zur FanPage ...

Der PlayStation Eventkalender

Der PlayStation Eventkalender

Der Eventkalender verschafft dir einen Überblick über anstehende Community-Nächte und tolle Festivals in deiner Umgebung.

Jetzt reinschauen