PlayStation Store - Entertainment in Hülle und Fülle

PSP®

PSP aktivieren/deaktivieren

Das PSP-System muss für das Downloaden von PlayStation Network-Inhalten konfiguriert werden.

Für bestimmte PlayStation Network-Inhalte muss das PSP-System, auf dem die Inhalte wiedergegeben werden sollen, über das Sony Entertainment Network-Konto, mit dem die Inhalte erworben wurden, aktiviert werden. 

Auf erworbene Inhalte kann ausschließlich mit einem aktivierten PSP-System zugegriffen werden. 

Für ein Sony Entertainment Network-Konto können maximal fünf Systeme registriert werden. Zum Deaktivieren eines PSP-Systems für ein Sony Entertainment Network-Konto muss mit dem PSP-System, das deaktiviert werden soll, auf das Sony Entertainment Network-Konto zugegriffen werden.  

PSP-System aktivieren/deaktivieren

1. Über das PlayStation 3- oder PSP-System beim Sony Entertainment Network-Konto anmelden



Hierzu muss im XMB™ (XrossMediaBar)-Menü unter PlayStation Network > [Anmelden] ausgewählt werden.

2. [Konto-Verwaltung] auswählen



[Konto-Verwaltung] markieren und anschließend die X-Taste drücken.

3. [Systemaktivierung] auswählen



[Systemaktivierung] markieren und anschließend die X-Taste drücken.

4. System auswählen



Zum Aktivieren/Deaktivieren des PSP-Systems über ein PS3-System [PSP™-System] markieren und anschließend die X-Taste drücken. Zum Aktivieren/Deaktivieren des PSP-Systems über ein PSP-System kann dieser Schritt übersprungen werden.

5. Inhalte auswählen



Hierfür muss die Art des Inhalts ausgewählt werden, der auf dem PSP-System wiedergegeben werden soll, und anschließend die X-Taste gedrückt werden.

6. System aktivieren/deaktivieren



Hierfür muss nach Wunsch entweder [System aktivieren] oder [System deaktivieren] markiert und anschließend die X-Taste gedrückt werden.

Beim Aktivieren/Deaktivieren des PSP-Systems über ein PSP-System ist das PSP-System nun aktiviert bzw. deaktiviert.

7. PSP-System verbinden



Hierfür muss das PSP-System über ein USB-Kabel mit dem PlayStation 3-System verbunden werden. Anschließend muss für das PSP-System unter Einstellungen > [USB-Verbindung] der USB-Modus ausgewählt werden. Das PSP-System ist jetzt aktiviert bzw. deaktiviert. Zum Aktivieren/Deaktivieren des PSP-Systems über ein PSP-System kann dieser Schritt übersprungen werden.

Aktivieren/Deaktivieren eines PSP-Systems über einen PC

1. Über einen PC beim Sony Entertainment Network-Konto anmelden



Zu store.playstation.com/login.gvm gehen und beim Sony Entertainment Network-Konto anmelden.

2. [PSP-System aktivieren/deaktivieren]



Unter Konto-Verwaltung [PSP™-System aktivieren/deaktivieren] auswählen.

3. PSP-System verbinden



Hierfür muss das PSP-System über ein USB-Kabel mit dem PC verbunden werden. Anschließend muss für das PSP-System unter Einstellungen > [USB-Verbindung] der USB-Modus ausgewählt werden.

4. Inhalte auswählen



Hierfür muss die Art des Inhalts ausgewählt werden, der auf dem PSP-System wiedergegeben werden soll, und anschließend die X-Taste gedrückt werden.

5. System aktivieren/deaktivieren



Hierfür muss nach Wunsch entweder [System aktivieren] oder [System deaktivieren] ausgewählt und anschließend die X-Taste gedrückt werden. Das PSP-System ist jetzt aktiviert bzw. deaktiviert.

PlayStation Store - Entertainment in Hülle und Fülle

PlayStation Store (PC) über PSP

Lade exklusive Inhalte aus dem PlayStation Store über PC auf dein PSP-System herunter.


PlayStation Store (PSP)

Exklusive Inhalte aus dem PlayStation Store auf dein PSP-System downloaden.


Der Guide für den PlayStation Store

So funktioniert der PlayStation Store.


PSP aktivieren/deaktivieren

Teilen

Google+

Online Support

Online Support

In der PlayStation-Community herrscht ein reger Austausch von Informationen und Ratschlägen.

Find out more
Kundenservice Portal

Kundenservice Portal

Hier klicken

Problem melden

Problem melden

Melde dich bitte bei uns, wenn dir jemand die Freude am Online-Erlebnis mit PlayStation verdirbt.

Weitere Infos

PS3-Fehlercodes

PS3-Fehlercodes

Dieses praktische Tool enthält Infos zu Fehlercodes sowie empfohlene Lösungen.

Weitere Infos