Persona 4™ Golden

Releasedatum: 22 Februar 2013

Herausgeber: Atlus Software

Entwickler: Index Digital Media Inc.

12
www.usk.de
  
Erhältlich für:
PS Vita
Genre:
Rollenspiele
Spieler:
1

Sichere dir die ultimative Version eines Rollenspiel-Klassikers.

  • Enthülle die Wahrheit über das bizarre Gerücht, bei Regen könne man um Mitternacht das Gesicht seines Seelenverwandten auf dem Fernsehbildschirm erkennen.
  • Tritt ein in die geheimnisvolle Welt hinter dem Fernsehbildschirm und löse das Rätsel, bevor weitere Menschen sterben.
  • Rufe über die neue Verliesrettungs-Onlinefunktion andere Spieler zu Hilfe.

Teilen

Google+

So spielt es sich

Fatales Fernsehen

Handlung

Fatales Fernsehen

Als die Schüler der Yasogami High School einer nach dem anderen verschwinden, scheint es so, als würde ein moderner Mythos wahr werden: Du musst in einer regnerischen Nacht warten, bis es Mitternacht schlägt, und dann auf einen abgeschalteten Fernsehbildschirm starren. Dann wird dir dein Seelenverwandter enthüllt - zumindest will es die Sage so. Doch was auf der anderen Seite des Fernsehers passiert, lässt Persona 4 Golden zu einem etwas anderen Krimi werden.

Du bist gerade zu deinem Onkel in die ehemals verschlafene Stadt Inaba geschickt worden und möchtest dich so schnell wie möglich eingewöhnen. Es gilt, neue Freunde zu finden, Teilzeitjobs nachzugehen und für Prüfungen zu büffeln. Leider tauchen überall in der Stadt ständig neue Leichen auf. Die Menschen sind unruhig, Panik liegt in der Luft, und nicht einmal mit Fernsehen kann man sich mehr ablenken.

Denn in Inaba sind die Fernseher Portale in einer Parallelwelt, die von bizarren Monstern und den verschwundenen Teenagern bewohnt wird. Weder Gehirnwäsche noch dunkle Mächte sind für diese Misere verantwortlich - jeder Teenager ist Gefangener seiner eigenen verdrängten Emotionen. Die Menschen können die Sturmwolken über Inaba und seinen Einwohnern nur dann verjagen, wenn sie ihre Ängste und somit sich selbst akzeptieren.

Alltägliche Albträume

Präsentation

Alltägliche Albträume

Persona 4 Golden ist ein Spiel voller Kontraste: Tag und Nacht, Schule und Freizeit, regnerische Realität und dramatische Traumwelten wechseln einander ab, und jeder Tag ist völlig anders als der davor. Ständig triffst du auf neue Gesichter und erfährst mehr über die surreale Stadt Inaba.

Adrette Häuser und hübsche Gassen verbergen hier die Geheimnisse deiner Nachbarn. Je länger du in der Stadt bist, desto mehr bemerkst du die Veränderungen: Immer mehr Geschäfte lassen ihre Rollgitter geschlossen, die Leute treffen sich auf der Straße und in der Bar Old Lady Shiroku, um die neuesten Gerüchte auszutauschen, und die Einwohner sind auf absurde Art und Weise fest entschlossen, den seltsamen Alltag um sich herum einfach zu ignorieren.

Und wenn es dann zu regnen beginnt, öffnet sich die Tür zu der bunten Welt in deinem Fernseher, und das Leben eines weiteren Schülers ist in Gefahr. In dieser seltsamen Welt voller unausgesprochener Sorgen weißt du schnell die simplen Freuden im Leben zu schätzen, wie zum Beispiel in der Freizeit einfach nur den Einkaufskanal zu glotzen oder sonnige japanische Popmusik zu hören. Du würdest sogar mit Freude wieder deiner Arbeit nachgehen und Umschläge falten - was so ein schlecht gelaunter Riesentiger in einem dampfenden Badehaus für eine Wirkung haben kann!

Goldene Gewalt

Gameplay

Goldene Gewalt

So wie jeder guter Schüler musst du auch in Persona 4 Golden einen anstrengenden Stundenplan bewältigen, um vorwärts zu kommen. Dienstagnachmittag: Fußballtraining. Mittwochmorgen: japanische Literatur. Donnerstagabend: tödlicher Kampf gegen übernatürliche Wesen in einer albtraumhaften Parallelwelt.

Tagsüber beantwortest du Fragen in der Schule und bist bei Sportkursen und Kulturvereinen dabei. In deiner Freizeit kannst du so viele Jobs übernehmen, wie du willst, das Kaufhaus Junes besuchen oder mit deinem Onkel und deiner Cousine im Garten arbeiten. Das ist fast zu viel für ein Leben, doch es hilft dir dabei, soziale Kontakte zu knüpfen, durch die unterschiedliche Fähigkeiten gefördert werden. Es hat wirklich einige Vorteile, beliebt zu sein.

Je mehr du dein Talent beim Basketball unter Beweis stellst, desto stärker bist du im Kampf. Dein mächtiges Persona-Alter Ego spezialisiert sich auf bestimmte Fähigkeiten, und jede davon wird von den Kontakten bestimmt, die du in Inaba hast. Je besser du deine Freunde kennenlernst, desto besser wirst du beim Kämpfen.
 
Du musst Fähigkeitenkarten verdienen, Personas zu mächtigeren Kriegern machen, auf Anforderungen reagieren, Lehrer austricksen, leckere Mahlzeiten zubereiten und vieles, vieles mehr. Am besten schnappst du dir gleich dein PS Vita-System und fängst an, dieses unglaublich vielschichtige Abenteuer zu erkunden.

Vielleicht gefällt dir auch

Persona®4: Arena

Persona®4: Arena

Genre: Action Adventure
Releasedatum: 10 Mai 2013
12
Shin Megami Tensei: Persona 2 Innocent Sin

Shin Megami Tensei: Persona 2 Innocent Sin

Genre: Rollenspiele
Releasedatum: 14 Dezember 2011
12
Shin Megami Tensei: Persona 3 Portable

Shin Megami Tensei: Persona 3 Portable

Genre: Rollenspiele
Releasedatum: 7 September 2011
Dungeon Hunter: Alliance

Dungeon Hunter: Alliance

Genre: Rollenspiele
Releasedatum: 22 Februar 2012
12
LUNAR: SILVER STAR HARMONY

LUNAR: SILVER STAR HARMONY

Genre: Rollenspiele
Releasedatum: 27 Oktober 2010
Shin Megami Tensei: Persona

Shin Megami Tensei: Persona

Genre: Rollenspiele
Releasedatum: 11 August 2010
Persona™ 4

Persona™ 4

Genre: Rollenspiele
Releasedatum: 13 März 2009
12
ps2
Final Fantasy Tactics®: The War of the Lions™

Final Fantasy Tactics®: The War of the Lions™

Genre: Rollenspiele
Releasedatum: 5 Oktober 2007
Astonishia: Die Story

Astonishia: Die Story

Genre: Rollenspiele
Releasedatum: 23 Juni 2006
6