Burnout 3: Takedown

PS2
Burnout 3 Takedown Packshot
Releasedatum: 8 September 2004
Herausgeber: Electronic Arts

Überblick

Criterions weltbekanntes Arcade-Rennspiel startet zum dritten Mal, und zwar ohne Rücksicht auf Verluste ...

Von Beginn an ging es in der Burnout-Reihe um unglaubliche Geschwindigkeiten und die Freude daran, wie ein Verrückter auf den Gegenverkehr zuzurasen. Auch Burnout 3: Takedown bleibt diesen Grundwerten treu (es ist ohne Frage das bisher schnellste Burnout-Spiel und wahrscheinlich der rasanteste Renntitel auf PS2), doch versieht es das übliche Adrenalin-Erlebnis mit völlig neuer Aggressivität. Das "Takedown" im Titel bezieht sich auf die gemeine Kunst des Rammens gegnerischer Fahrzeuge - eine Taktik, mit der ihr euch im fortschreitendem Spielverlauf immer mehr anfreunden werdet.

Diese neue Konzentration auf aggressives Fahrverhalten wirkt sich deutlich auf das Gameplay von Burnout 3 aus: Einfaches Überholen reicht hier nicht mehr. Was euch wirklich weiterbringt, ist das Ausnutzen des gegnerischen Windschattens, um auf eine Höhe mit der Konkurrenz zu gelangen. Und dann rammt ihr den Gegner gediegen in die Leitplanke, seht zu, wie die Funken sprühen, rammt ihn noch einmal und erfreut euch dann daran, wie sein Wagen in die Luft geschleudert wird und schließlich irgendwo hinter euch als komplettes Wrack landet. Und genauso verfahrt ihr mit dem nächsten Gegner ...

Das perfekte "Takedown" wird durch einfallsreiche Kameratechniken noch besser. Beim Aufprall zieht die Kamera zurück, um euch die ganze Pracht der von euch verursachten Zerstörung in Zeitlupe zu zeigen. Anschließend geht sie wieder nahtlos zum Rennen über. Wie in früheren Burnout-Titeln füllt sich eure Boost-Leiste mit jedem haarsträubenden Fast-Zusammenstoß. Hat sie sich vollständig gefüllt, setzt ihr den Boost in einen atemberaubenden Beschleunigungsschub um, der mit packenden optischen Effekten umgesetzt ist. Fast spürt ihr hierbei, wie euch die Beschleunigung in den Sitz drückt.

Natürlich fahrt ihr in Burnout 3 nicht ununterbrochen Rennen; der Crash-Modus meldet sich mit all seinem zerstörerischen Glanz zurück. Indem er euch in bestimmte Situationen wie etwa die letzten Meter vor einer viel befahrenen Kreuzung versetzt, gibt euch der Crash-Modus die Vorlage für die größtmögliche Massenkarambolage und bewertet euch dann anhand der Summe des von euch verursachten Schadens.

Die verzweigte Spielstruktur von Burnout 3 führt euch zwar durch zunehmend schwierigere Race- und Crash-Herausforderungen, doch das ist noch lange nicht alles. Zum ersten Mal in der Reihe lässt euch Burnout 3 mit Netzwerkadapter online gegen bis zu fünf menschliche Gegner antreten oder eure Zerstörungskraft im Online-Crash-Modus unter Beweis stellen.

 

  • Fahrt unterschiedliche Fahrzeuge in einem der rasantesten Renntitel auf PS2 durch regen Verkehr


  • Meistert die "Takedown"-Herausforderung: Setzt euren Wagen als Waffe ein und drängt eure Gegner von der Strecke


  • Richtet im Crash-Modus verheerenden Schaden an und lasst nichts als ausgebrannte Wracks zurück


  • Geht online und tretet über Netzwerkadapter gegen bis zu fünf Spieler an


 


Teilen

Google+

Werde Fan auf Facebook!

Werde Fan auf Facebook!

Klicke auf "Gefällt mir" und geniesse die heißesten News, exklusive Gewinnspiele und Diskussionen mit anderen PlayStation Fans.

Ab zur FanPage ...

Der PlayStation Eventkalender

Der PlayStation Eventkalender

Der Eventkalender verschafft dir einen Überblick über anstehende Community-Nächte und tolle Festivals in deiner Umgebung.

Jetzt reinschauen